Grafik-Design aus Bremen: Logo - Entwicklung und Corporate Design

Grafik-Design aus Bremen: Logo - Entwicklung und Corporate Design
Schön, dass Sie auf meiner Seite vorbei schauen!

 

Nach langjähriger Agenturarbeit in Bremen, im Bereich Grafik-Design, gestalte ich seit vielen Jahren in meinem Büro komplette Erscheinungsbilder (Corporate Design) für Kunden in ganz Deutschland, hauptsächlich aber in Norddeutschland. Dazu gehören je nach Kundenwunsch Logo, Broschüren, Visitenkarten, Briefbögen, Briefumschläge, Schreibblöcke,Terminkarten, Rezeptblöcke, Wandgestaltungen, Arbeitskleidung, Mappen, Becher, Praxen- und Büroschilder, Anzeigen, Flyer, Prospekte, Plakate, Rollups, Websites, Messestände u.v.m.

 

Auf diesen Seiten können Sie sich ein Bild von meinen Arbeiten machen, die in den letzten Jahren entstanden sind. Wenn Sie mich für eine Aufgabe engagieren möchten, rufen Sie mich gerne an. In einem unverbindlichen Gespräch können wir dann alles Weitere besprechen!

 

Auf der Startseite sehen Sie neuere gestalterische Arbeiten, wie z.B.:

Die aktuelle 60seitige Broschüre Das Europäische Parlament und die Europäische Union für das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland (weitere Seiten unter Broschüren).

Die Gestaltung hat mir großes Vergnügen bereitet und nebenbei lernte ich noch etwas über die wesentlichen Aufgaben und Rechte sowie den Aufbau und die Arbeitsweise des Europäischen Parlamentes.

 

Beschrieben werden dort sehr übersichtlich die Organe der EU: Europäisches Parlament, Europäischer Rat, Rat der EU, Europäische Kommission, Gerichtshof der Europäischen Union, Europäische Zentralbank und Rechnungshof. Auch über die Entstehung von EU-Gesetzen, über Jugend- und Bildungsprogramme sowie Preisverleihungen des Europäischen Parlamentes wird informiert.

Unter dem Titel und der Forderung fifty-fifty haben die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Diepholz diese gemeinsame Veranstaltungsbroschüre zusammengestellt: Termine im Landkreis zu Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag am 8. März und dem Equal-Pay-Day am 18. März 2017:

Zitat: „Am 18. März rückt der Equal Pay Day ein noch offenes Thema in den Focus: Entgeltgleichheit. Denn Frauen bekommen auf gleicher Position 7% weniger Gehalt als Männer. Das neue Lohngerechtigkeitsgesetz setzt auf Transparenz und bricht mit dem Tabu „Über Geld spricht man nicht“. Wir sprechen über Geld: um Gehalt, Rente und den Umgang mit Geld geht es rund um den Equal Pay Day.“

 

Das Veranstaltungsprogramm für die Frauenwoche in Weyhe: Ein interessantes und vielseitiges Programm rund um den internationalen Frauentag mit Kino, Comedy, Austellungen, Vorträgen und nicht zu letzt auch Terminen zum Feiern.

Für die Gleichstellungsstelle der Hochschule Bremen entstand die Broschüre Berufe für Frauen und Männer: Was möchtest Du studieren? (oben einige Musterseiten). Die Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten, Professorinnen und Studentinnen war mir ein Vergnügen. Die wirklich tollen Fotos hat Katrin Doepner aus Bremen gemacht.

 

Die Hochschule Bremen bietet eine enorme Vielzahl an Studienangeboten. Um einige Fachrichtungen vorstellbar zumachen, wurden Interviews in verschiedenen Studiengängen durchgeführt. Besonders wichtig war den Autorinnen dabei, Frauen für die (noch) typischen Männerdomänen zu interessieren und umgekehrt bei den männlichen Studienbewerbern Interesse für die bislang weiblich dominierten Bereiche zu wecken.

Lust auf rutschen, buddeln, klettern? Unsere Spielplätze im Flecken Ottersberg.

Mit diesen neuen Übersichtsschildern können die Eltern im Flecken Ottersberg nun alle Spielplätze in Ihrem Ort und umzu finden und mit Ihren Kindern erobern: Raus aus der Bude, rauf auf die Rutsche und rein in die Sandkiste :)

 

Grafik Design aus Bremen: Plakate

Druckversion Druckversion | Sitemap
© heine-jungblut